Vortrag Dr. Maiken Winter zum Volksbegehren "Rettet die Bienen!"

Veranstalter ist das Nürnberger Bündnis Volksbegehren "Rettet die Bienen"

24.01.2019
19:30 - 21:30 Uhr
Nachbarschaftshaus Gostenhof, Großer Saal, Adam-Klein-Straße 6, 90429 Nürnberg

Dr. Maiken Winter ist Biologin und Ornithologin, Fachsprecherin der Kampagne und eine Expertin aus dem Team der Initiatioren.

Bemerken Sie auch schon wie dramatisch wenig Insekten und auch Vögel unterwegs sind? Es muss dringend etwas getan werden von der Politik aber auch den Menschen um die Natur und unsere Lebensgrundlagen zu retten. In Bayern gehen viele Tier- und Pflanzenarten massiv in ihrem Bestand zurück oder sterben sogar aus. Besonders betroffen sind Insekten, die um ca. 75% zurückgegangen sind. Jeder, der mit dem Auto unterwegs ist, erlebt diesen Bestandsrückgang: Während früher die Windschutzscheibe mit toten Insekten bedeckt war, kann man heute wochenlang fahren ohne das Fenster zu putzen.
Der Rückgang der Insekten verläuft zeitgleich mit dem Rückgang blühender Wiesen und anderer natürlicher Lebensräume, welche die Insekten für Nahrung und Fortpflanzung benötigen. Darunter leiden auch alle Insektenfresser, allen voran viele Vogelarten. Dieser Rückgang ist nicht nur ein Verlust unserer Lebensqualität, sondern eine konkrete Gefahr für unsere Zukunft. Denn wenn das Zusammenspiel zwischen der Pflanzen- und Tierwelt und dem Menschen gestört wird, wird vieles, was wir heute als selbstverständlich erachten, in Zukunft nicht mehr möglich sein– allem voran die natürliche Bestäubung der Pflanzen durch Insekten. Wir möchten daher den Rückgang der Arten minimieren, indem wir das bayrische Naturschutzgesetz in wesentlichen Teilen verbessern. Diese Absicht verfolgt das Volksbegehren, das von der ÖDP initiiert wurde und nun vom 31. Januar bis zum 13. Februar in die Eintragungsphase geht.

Die Veranstaltung ist eine gute Schulung für die zahlreichen Rathauslotsen, also diejenigen freiwilligen Helfer, die während der Öffnungszeiten der Eintragungsstellen in deren räumlichem Umfeld auf die Möglichkeit der Eintragung aufmerksam machen werden und für Fragen zu Inhalt und Prozedere zur Verfügung stehen.

Einlass ist bereits um 18:30 Uhr. Für die Rathauslotsen ist das eine gute Gelegenheit bei einem Getränk mit anderen Rathauslotsenkolleginnen und –kollegen ins Gespräch zu kommen und organisatorische Fragen zu klären. 

Die ÖDP Mittelfranken verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen