Bundestagswahl 2017

Die nächste Bundestagswahl findet am 24. September 2017 statt.

Bei der Bundestagswahl gibt es eine Erst- und eine Zweitstimme. Mit der Erststimme können Sie einen Direktkandidaten aus ihrem Bundestagswahlkreis wählen. Das Kreuz für die Zweitstimme können Sie bei der Landesliste einer Partei machen.

Weitere Informationen zur Wahl gibt es beim Bundeswahlleiter.

Direktkandidaten (Erststimme):

Je nach Bundestagswahlkreis (dreistellige Nummer) gibt es andere Direktkandidaten. Die Aufstellung der Direktkandidaten ist noch nicht abgeschlossen.

  • Günther Brendle-Behnisch, Stadt und Landkreis Ansbach, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen (241)
  • Florian Reinhart für Landkreis Erlangen-Höchstadt und Stadt Erlangen (242), Link zu seiner privaten Website
  • Stadt und Landkreis Fürth, Landkreis Neustadt a.d. Aisch / Bad Windsheim (243): noch kein Kandidat aufgestellt
  • Manuela Forster für Nürnberg Nord (244), Bezirke 01 bis 13, 22 bis 30, 64, 65, 70 bis 87, 90 bis 95
  • Lisa Sendner für Nürnberg Süd, Bezirke 14 bis 21, 31 bis 55, 60 bis 63, 96, 97 und Stadt Schwabach (245)
  • Walter Stadelmann für Landkreise Roth und Nürnberger Land (246)

Listenkandidaten (Zweitstimme):

Die Landesliste zur Bundestagswahl 2017 wurde am 18.02. auf dem Landeshauptausschuss in Regensburg aufgestellt.

Pressemeldung

Weitere Informationen zur Landesliste und Unterschriftenformulare