IV. Bezirkseigene Liegenschaften

Grundsätzlich ist bei allen bezirkseigenen und –finanzierten Einrichtungen auf größtmögliche Energieeffizienz zu achten. Bei der Durchführung von Bezirksaufgaben ist auf die Verwendung gentechnikfreier, umweltfreundlicher und regionaler Produkte zu achten.
Der Bezirk Mittelfranken verpflichtet sich, bis 2020 zu 100 % regenerativ erzeugte Energie zu nutzen und beugt dem Landverlust durch flächensparendes Bauen vor. Alle bezirkseigenen Einrichtungen sollen ab sofort nur noch Strom aus regenerativen Quellen beziehen.
Alle Dienstleister zahlen Mindestlohn (Art. 169)

Triesdorf

Die Bezirksgüter, vor allem die landwirtschaftliche Lehranstalt in Triesdorf, werden ohne Verwendung von Gentechnologie auch beim Tierfutter betrieben und legen einen Schwerpunkt auf eine bäuerliche Landwirtschaft nach Öko-Standards. Dabei sind auch therapeutische Arbeitsplätze für seelisch, geistig und körperlich behinderte Menschen zu schaffen.
Die Produkte sind für den Eigenverbrauch der Einrichtungen, wie beispielsweise in den Kantinen der Bezirkskrankenhäuser oder des Bezirksrathauses zu verwenden.

Die ÖDP Mittelfranken verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen