Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Zum Weltfahrradtag

ÖDP-Stadtrat Jan Gehrke fordert bessere Infrastruktur für Radfahrende

Seit 2018 gibt es den von den Vereinten Nationen ausgerufenen Weltfahrradtag am 3. Juni. Er soll das Bewusstseins für die gesellschaftlichen Vorteile des Radfahrens schärfen. Jan Gehrke, Vertreter der ÖDP im Nürnberger Verkehrsausschuss, fordert zum heutigen Weltfahrradtag, die Rahmenbedingungen für Fahrradpendler und Fahrradreisende im Nürnberger Zentrum deutlich zu verbessern: "Dazu gehören Gepäck-Schließfächer in der Nähe von Fahrradabstellmöglichkeiten in der Nürnberger Altstadt sowie Fahrrad-Reparaturstationen, wie ich sie erst kürzlich bei einem Familienbesuch in Schleswig-Holstein in vielen Touristenorten gesehen habe." Natürlich setzt sich die ÖDP zudem weiterhin für den Ausbau und die Beschilderung sicherer Radwegeverbindungen im gesamten Stadtgebiet ein.

 

Fahrrad-Reparaturstation in Kellenhusen/Ostsee, Fotograf: Jan Gehrke