Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Zwischenstopp auf dem Weg nach Berlin

Eine 10-köpfige Radlergruppe auf dem Weg von München nach Berlin machte im Nürnberger Land einen Zwischenstopp und wurde dabei vom Kreisvorsitzenden Walter Stadelmann begleitet.

Bei angenehmen Temperaturen wurden die Radler zunächst an der Bezirksgrenz bei Rasch begrüßt. Dort und bei einigen Zwischenstopps erhielten die ÖDP-Mitglieder aus dem Süden Informationen über das Nürnberger Land und was die Bürger hier vor Ort bewegt. Dabei wurden vor allem die vier anstehenden Infrastrukturprojekte benannt, die den südlichen Landkreisen bedrohen. Daneben wurden in den Gesprächen auch die Erfahrungen in der politischen Arbeit ausgetauscht. Bei einer spontanen Rast am Alten Kanal konnte ein ortsansässiger Grundstücksbesitzer der interessierten Gruppe auch seine Erfahrungen mit seiner Pappelnachzucht als guten Wertstoff für seine Hackschnitzelheizung weitergeben und zusätzlich mit seiner fränkischen Schlagfertigkeit punkten.

Nach einer stärkenden Rast am Brückkanal verabschiedete Kreisvorsitzender Stadelmann die Radlergruppe, die sich für die freundliche Begleitung bedankte.

 

Zurück