Den Klimawandel verstehen - Vortrag von Klimaforscher Dr. Sebastian Sippel (ETH Zürich)

Veranstalter: Nürnberger Energiewendebündnis – Nürnberg for Future

11.10.2019
19:00 - 21:30 Uhr
Haus Eckstein, Nürnberg, Burgstraße 1-3, Zi 401

Globale Zusammenhänge und ihre Auswirkungen auf regionale Klimaveränderungen

  • Übersicht zum Stand des menschengemachten Klimawandels aus der Perspektive naturwissenschaftlicher Forschung
  • Ursachen und Vorhersagen von klimatischen Extremereignissen in Mitteleuropa
  • Wie kann man zufällige Wetterveränderungen und langfristigen Klimawandel unterscheiden? Aktuelle Studie aus Dr. Sippels Forschung, die sich mit den Wintertemperaturen in Europa seit 1950 und Schneetagen im Alpenraum befasst.

Dr. Sebastian Sippel von der ETH Zürich ist Wissenschaftler am Institut für Klimaphysik. Er entwickelt und nutzt statistische Methoden für ein besseres physikalisches Verständnis des Klimawandels. Vor allem sollen diese Methoden zu einer Verbesserung der "Zuordnung der Ursachen des Klimawandels" führen aber auch auf regionaler Ebene ein besseres Verständnis von Trends in Klimavariablen erreichen.
Dr. Sippels Schwerpunkt liegt beim Wasserkreislauf (Niederschlag, Luftfeuchte, Verdunstung). Außerdem arbeitet er im Bereich Temperatur.

Die ÖDP Mittelfranken verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen